INDUSTRIEGEBIET Online and Videorelease + Bonustrack "Homophobia"

*deutsche Version unten*

Hey there!


After uncountable hours of work we want to inform you about the upcoming Online and Video Release "Wer LIVE sein will muss sterben" of INDUSTRIEGEBIET on April 1st 2016!
It is the recording of their concert at the "Nacht der Maschinen", presented by Electronic Dance Art. The concert was in the old "Batschkapp" (Frankfurt am Main, Germany) before the location was finally demolished.
The Songs are available in the well-known online stores and the videos from the whole concert can be viewed on Youtube on our Youtube Channel.
"Wer LIVE sein will muss sterben" includes a not released song called "Homophobia" which will be also available as a free download on the Körperschall Records Homepage.
INDUSTRIEGEBIET wrote this song because of the feeled increasing direct or subliminal discrimination against homosexuality.
The soundsamples were taken from a german documentary called "Die Schwulenheiler" made by the political TV show  "Panorama". You can find it on Youtube as well.
Dont be silent if you hear people using "gay" as a swearword! Dont look the other way if peolpe around you get harassed! Act in your local environment and make it a better place!

Tracklist:
01. Gott hat Urlaub (live)
02. Erniedrigung (live)
03. Kriegskind (live)
04. Sex mit einer Leiche (live)
05. Ein Traum der nie zu Ende geht (live)
06. Wer schön sein will muss sterben (live)
07. Schwarz statt braun (live)
08. Homophobia (bonustrack)

Thanks again to all the people who made this concert and video possible!
Thanks for all the support of our fans!

Dummy


Hey ihr Lieben,

nach unzähligen Arbeitsstunden möchten wir euch über das am ersten April 2016 erscheinedende Online und Videorelease „Wer LIVE sein will muss sterben“ von INDUSTRIEGEBIET informieren.
Es ist die Aufnahme ihres Konzertes im Rahmen der „Nacht der Maschinen“, präsentiert von Electronic Dance Art. Ort des Geschehens war die alte Batschkapp in Frankfurt am Main bevor sie leider abgerissen wurde.
Die Songs sind in den bekannten Onlinestores erhältlich und die Videos vom ganzen Konzert können auf Youtube auf unserem Youtubechannel angesehen werden.
Zusätzlich ist auf dem Onlinealbum noch ein bisher nicht veröffentlichter Song „Homophobia“ zu finden, welcher auch zum freien Download zur Verfügung gestellt wird.
INDUSTRIEGEBIET haben diesen Song wegen des gefühlten Anstiegs von unterschwelliger oder auch direkter Diskriminierung gegen Homosexualität gemacht.
Die Soundsamples stammen von einer Dokumentation mit dem Namen „Die Schwulenheiler“ aus dem TV Magazin  „Panorama“. Ihr könnt sie auch auf Youtube finden.
Seit nicht leise, wenn ihr mitbekommt dass jemand „Schwul“ als ein Schimpfwort missbraucht! Schaut nicht weg, wenn ihr seht, dass jemand belästigt wird!
Agiert in eurem direkten Umfeld um es zu einem besseren Ort zu machen!

Tracklist:
01. Gott hat Urlaub (live)
02. Erniedrigung (live)
03. Kriegskind (live)
04. Sex mit einer Leiche (live)
05. Ein Traum der nie zu Ende geht (live)
06. Wer schön sein will muss sterben (live)
07. Schwarz statt braun (live)
08. Homophobia (bonustrack)

Nochmals vielen Dank an alle, die dieses Konzert und Video ermöglicht haben!
Vielen Dank für die Unterstützung unserer Fans!


Dummy

Zurück